27.08.2018 | Fraktion

Wanderweg entlang der Westseite des Schweichelner Waldes wird wiederhergestellt.

Die Art der Durchführung baulicher Maßnahmen zur Herstellung einer erforderlich gewordenen Gashochdruckleitung durch die Stadtwerke Herford entlang des Wandeweges auf der Westseite des Schweichelner Waldes ist bei der SPD-Fraktion auf grosses Unverständnis gestoßen. Der bisher relativ intakte und gut nutzbare Streckenabschnitt von der Villa Meyer zu Lippinghausen bis zum Sportplatz Eilshausen ist durch nach Auffassung der SPD überzogenen Einbaus von Schotter völlig entstellt und seines bisherigen Reizes beraubt worden.
Seitens der SPD-Vertreter wurde in der Sitzung des Umweltausschusses am 25.6.2018 vehement  die Wiederherstellung des Wanderweges gefordert. Ein in diesem Sinne gefasster Beschluss wurde dann auch entgegen den Wünschen der Waldbesitzer, die  einen geschotterten Weg  favorisiert hatten, gefasst.

Angebote zum Artikel

Der Kommentarbereich ist geschlossen..