Ziele für Oetinghausen

  • In Oetinghausen bieten drei Kindertagesstätten Betreuungsangebote. Damit können auch alle Betreuungswünsche für die 1 bis 6-jährigen erfüllt werden.
  • Für die offene Ganztagsbetreuung an unserer Grundschule wurden gute Räumlichkeiten geschaffen, die beste Bedingungen für die Nachmittagsarbeit mit Kindern ermöglichen.
  • Vor dem Hintergrund sinkender Schülerzahlen wollen wir an der Grundschule im Ort unter allen Umständen festhalten.
  • In Oetinghausen verfügen wir über vier Kinderspielplätze. Deren Bestand ist uns wichtig. Wir werden uns für die Verbesserung ihres Zustandes und der Spielangebote einsetzen.
  • Oetinghausens Versorgung hat für uns Vorrang.
  • Wir setzen uns für den Bestand des Einkaufszentrums im Dorf ein.
  • In Oetinghausen sind wir insbesondere auf der Eilshauser Straße von erheblichem Durchgangsverkehr betroffen. Maßnahmen zur Verbesserung der Verkehrssituation vor allem an Schule, Kindergarten und Begegnungszentrum sind in der Vergangenheit begonnen worden. Weitere Maßnahmen zur Entlastung der Anlieger sollen fortgeführt werden.
  • Wir wollen auch weiterhin das ehrenamtliche Engagement unserer Vereine, Verbände und Institutionen aus den verschiedensten Tätigkeitsbereichen fördern und unterstützen.
  • Der Bau eines Kunstrasenplatzes hat einen geregelten Spielbetrieb ermöglicht. Der neue Platz ist über den Sportverein hinaus ein Gewinn für das ganze Oetinghausen.
  • Wir werden weiter dabei mithelfen, Sportangebote für jede Bürgerin und jeden Bürger zu eröffnen.
  • Zur Verbesserung unserer Friedhofssituation haben wir die verschiedensten Maßnahmen ergriffen. Diese sollen intensiv fortgeführt werden. Dabei wollen wir auch neue Akzente setzen und andere Bestattungsformen, wie Urnenstelenfelder, die für die Angehörigen keinen Pflegeaufwand erfordern, ermöglichen.
  • Wir setzen uns für die Weiterentwicklung individueller Angebote für Ältere und Pflegbedürftige ein.
  • Wir sprechen uns für die Nutzung regenerativer Energieformen aus. Dieses muss im Einvernehmen mit den Bürgern geschehen. Die beabsichtigte Windkraftanlage im Hiddenhauser Feld lehnen wir deshalb ab.

Angebote zum Artikel