SPD-Gemeindeverband Hiddenhausen
Oops, an error occurred! Code: 202406140226155af673cc
Search

Christiane Möller-Bach, Angelika Rike, Abdul Quadud, Stefan Meyerhoff, Jan Niklas Kriesten, Mark Schmidtpott und Jan Brockelt

Unterwegs in Schweicheln Bermbeck

Die erste Ortsbegehung der SPD Schweicheln Bermbeck für 2013 startete auf dem Spielplatz am Barlachweg. Auch das benachbarte Ballspielfeld für ältere Kinder und Jugendliche wurde besichtigt. Beide Flächen werden gerne genutzt. Die Weiterentwicklung dieser Flächen sollte mit den Kindern und Jugendlichen gemeinsam in den Blick genommen werden. Erste Ideen dazu sind vorhanden. Das für die Gemeinde verabredete Beteiligungsverfahren wurde auch schon bei der Neugestaltung der Spielflächen an der Carl-Severing-Straße und der Wilhelm-Mellies-Straße mit guten Ergebnissen umgesetzt.

Nächste Station war das Baugebiet „Zwischen Berg und Bahn“, die Fläche zwischen der Karlstraße Und dem alten Kirchweg. Hier werden nach dem aktuellen Stand Reihenhäuser entstehen, die vermietet und verkauft werden sollen. Ökologische und soziale Perspektiven finden Berücksichtigung bei der Umsetzung.

An der Grundschule informierte Christiane Möller-Bach (Ratsfrau für den Wahlbezirk) darüber, dass die Grundschule mit ihrem Außengelände sehr zufrieden ist. Gerne möchte sie aber ein grünes Klassenzimmer anlegen und wünscht sich Paten für die Sommerferien, damit sie den Schulgarten am Kotten der Museumsschule wieder betreiben kann.

Der Ausbau der Schweichelner Straße war das nächste Thema im Rahmen der Ortsbegehung. Der Ausbau befindet sich in der Ausschreibungsphase und soll noch in diesem Jahr beginnen. Die meisten Bäume können erhalten bleiben und die Verkehrsflächen für Radfahrer und Fußgänger werden sicherer.

Die Ortsbegehung endete am Treffunkt im Kartel. Hier engagiert sich der AWO- Interessenskreis „Lust auf Kultur“ um nach Corona wieder Angebote für das Dorf zu gestalten.