SPD-Gemeindeverband Hiddenhausen
Oops, an error occurred! Code: 202407171241175ff4f96f
Search

Ziele für Oetinghausen

  • Ausweitung der Kita-Plätze, damit jedes Kind einen Platz bekommt –auch bei steigendem Bedarf. Beschlüsse zur Ausweisung einer weiteren Gruppe in der Oetinghauser Kita „Sternenhimmel“ wurden dazu gefasst. Mit den Bauarbeiten wurde bereits begonnen.
  • Bestmögliche Lernbedingungen an unserer Grundschule und in der offenen Ganztagsbetreuung, weiterer Ausbau der Digitalisierung. Für die vollständige Ausstattung aller Kinder an den Hiddenhausener Grundschulen sowie der Olof-Palme-Gesamtschule mit I-Pads wurden Beschaffungsaufträge erteilt.
  • Die Verkehrssituation an Grundschule und Kindergarten verbessern. Hierzu sollten neue Projekte gestartet werden und zur Verfügung stehende benachbarte Grundstücke in die Ideenfindung einbezogen werden.
  • Die örtlichen und überörtlicher Radwege ausbauen. Ladesäulen für E-Fahrräder an oder in der unmittelbaren Nähe der Radwege schaffen. Die Sanierung des Radweges zwischen Oetinghausen und Lippinghausen an der Mittelpunktstraße sowie die Anlegung eines neuen Teilstückes an der Dorfstraße stellen einen Anfang dar. Weitere Teilstücke müssen folgen. Ein Planungsauftrag über einen neuen Radweg zwischen Bünde und Herford über Eilshausen, Lippinghausen und Sundern wurde erteilt.
  • Bessere ÖPNV-Anbindung Oetinghausens an die Ortsteile Hiddenhausens, Bünde und Herford
  • Mehr Attraktivität unseres Nahversorgungszentrums, z.B. durch Ladesäulen für Elektrofahrzeuge.
  • Verbesserte Angebote auf den Spielplätzen. Hierzu sollen die Mittelansätze für eine bessere Ausstattung erhöht werden. Ein erster Anfang wurde dazu mit neuen Spielgeräten auf dem Platz an der Heidestraße gemacht.
  • Neubau von Dusch- und Umkleideräumen auf dem Sportplatz. Konkrete Planungsunterlagen liegen vor und werden Förderanträgen zugrunde gelegt.
  • Gestaltung des Friedhofs nach den heutigen Wünschen der Bürgerinnen und Bürger einschließlich Fortführung der Wegearbeiten. Finanzmittel wurden dazu bereitgestellt.
  • Ausweisen einer Fläche für einen „Bürgerwald“
  • Erhalt des dörflichen Charakters in unserem Ortsteil durch Beachtung von Naturschutz und vorhandenen Freiflächen. Die Ausweitung neuer Siedlungsbereiche zwischen Heide und Dorf sowie im Einzugsbereich des Sportplatzes lehnen wir explizit ab.
  • Verstärkte Nutzung regenerativer Energieformen im einvernehmen mit den Bürgerinnen und Bürgern. Den Bau einer Windkraftanlage im Hiddenhauser Feld lehnen wir explizit ab.
  • Förderung des dörflichen Zusammenhaltes durch Unterstützung der örtlichen Vereine und des Ehrenamtes.

Der EU Kandidat Ingo Stucke zum Wahlkampfauftakt in Hiddenhausen

Kalt war es an der Kleinbahntrasse aber trotzdem gut besucht und die Stimmung war bestens.

Allen frohe Ostertage

Am 23. und 30. März haben wir in Oetinghausen, Schweicheln Bermbeck und Sundern unsere Ostergrüße verteilt. Dabei konnten wir viele Gespräche zu aktuellen Themen in der Gemeinde führen. Danke für die Gespräche, Anregungen und guten Wünsche.

Gemeinsames Frühstück aller Ortsvereine

„ Frühstück unserer Ortsvereine“ war das Motto des Zusammentreffens beim SPD Gemeindeverband Hiddenhausen. 80 Menschen, aus unseren sechs Ortsvereinen kamen zusammen, um miteinander zu frühstücken, zu sprechen und sich auszutauschen. Dabei gab es auch die Gelegenheit dem Landtagsabgeordneten Christian Dahm und dem Landrat Jürgen Müller Ideen und Anregungen mitzugeben. Auch unser Bürgermeister Andreas Hüffmann hat viele Notizen für die Arbeit in der Gemeinde mitgenommen.

Alle Jahre wieder - ganz sicher!

Wir wünschen euch allen ein entspanntes Weihnachtsfest! Ein bisschen Ruhe und Besinnlichkeit nach diesem Jahr mit all seinen Herausforderungen, das sich oft anfühlte wie ein Dauerlauf. Genießt diese kurze, aber so positive Zeit mit Familie und Freundinnen und Freunden, um voller Tatendrang und kreativer Ideen ins neue Jahr zu gehen. Wir wünschen euch von Herzen, dass ihr Zeit und Muße findet, aufzutanken, zwischen „Stille Nacht“, Weihnachtsgans, Geschenkpapier und glänzenden Kinderaugen.🌟🎄❄️

Workshop: Naturnahe Gärten

Ein spannender Nachmittag in der Bioland Gärtnerei Rasche in Oetinghausen.

Mitgliederehrung beim SPD Ortsverein Oetinghausen

Im AWO Begegnungszentrum in Oetinghausen traf sich der Ortsverein zum Frühstück und zur Mitgliederehrung. Ein toller Vormittag.

Die SPD wünscht frohe Weihnachten und einen guten Start ins neue Jahr 2023

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

 

wir wünschen Euch nach einem turbulenten Jahr voller Herausforderungen ein schönes und erholsames Weihnachtsfest. Genießt die Zeit im Kreis Eurer Familie und Freunde und schaltet die Welt für einen kleinen oder gerne längeren Moment aus.

 

Man nimmt Dinge mit ins neue Jahr, Gute wie Verbesserungswürdige. Wichtig ist für uns, dass wir alle es nicht an Zuversicht und Spannung auf das Kommende fehlen lassen. Wir freuen uns darauf, mit Euch im neuen Jahr die Geschicke unserer Kommune zu lenken, zu gestalten und unsere Gemeinde Hiddenhausen stabil und sicher in die Zukunft zu führen.

 

Wir sind an Eurer Seite und sehen und treffen uns 2023 – Eure SPD Hiddenhausen

Viele Jubiläen, Corona und andere Viren SPD Ortsverein Hiddenhausen-Oetinghausen ehrt langjährige Mitglieder

Endlich war es wieder so weit, Jubilarehrungen von 2020, 2021 und 2022 insgesamt 10 an der Zahl, sollten im Restaurant Alt-Hiddenhausen geehrt werden. Aber Corona und andere Viren waren schneller und so waren nur zwei Jubilare gesund und munter beim Frühstücken in Hiddenhausen dabei.

Mit dem Förster unterwegs

Der Klimawandel macht aber auch vor den Wäldern nicht halt. Die Mitglieder des SPD Gemeindeverbandes Hiddenhausen haben sich mit Herwart Sievert getroffen und eine Begehung des Schweichelner Waldes gemacht. Dabei haben sie viel über den aktuellen Zustand des Waldes erfahren.

Familienfest auf Gut Bustedt

Bei bestem Wetter fand auf Gut Bustedt das Familienfest 2022 statt.

Zeit zum Klönen bei Bratwurst, mitgebrachten Salaten und kalten Getränken. Die Kinder waren mit Becherlupen auf dem Gelände unterwegs.

Mit dem Rad durch die Gemeinde

Von Sundern bis zum Gut Bustedt haben wir in der ersten Fraktionssitzung nach der Sommerpause die Strecke des geplanten interkommunalen Radweges abgefahren.